Stellenausschreibung Kassenleitung Gemeinschaftskasse

Im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit zwischen den Städten Lollar und Staufenberg ist in der Organisationseinheit „Gemeinschaftskasse Lollar/Staufenberg“ mit Standort in Lollar ab dem 01.09.2017 die Stelle einer/eines

Kassenleiterin/Kassenleiters

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

- Kassenleitung der Gemeinschaftskasse.
- Steuerung, Koordinierung, Organisation  der  Aufgaben  der Gemeinschaftskasse  
- Buchungen von Ein- und Auszahlungen, Verrechnungen
- Forderungsmanagement
- Mahn- und Vollstreckungswesen
- Kassenkredite, Fest- und Termingelder
- Bewirtschaftung/Verwaltung von Geld- und Kapitalvermögen
- Kassen- und Jahresabschlüsse
- Erstellung von monatlichen und jährlichen Statistiken
- Einrichtung/Planung von Schnittstellen (Zahlungsverkehr und Buchhaltung)
- Erstellung des Kassenabschlusses und Vorbereitung der Haushaltsrechnung
- Erstellung und Prüfung der Tagesabschlüsse
- Kontrolle der Vorschuss- und Verwahrkonten
- Bearbeitung von allgemeinen Angelegenheiten der  Gemeinschaftskasse

Wir erwarten:

- Hochschulabschluss (Bachelorabschluss) auf dem Gebiet Verwaltung, Diplom Verwaltungswirt, Beschäftigtenlehrgang     II oder ein  vergleichbarer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung
- Kenntnisse im Neuen kommunalen Rechnungswesen
- Vorteilhaft aber nicht Voraussetzung ist eine Qualifikationsfortbildung zum kommunalen Bilanz- bzw. Finanzbuchhalter
- Kenntnisse in der kommunalen Finanzsoftware FINANZ+ wären von Vorteil
- Selbstständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Handeln
- Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
- Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
- Freundliches und kompetentes Auftreten

Wir bieten:

- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
- eine  unbefristete Vollzeitstelle mit einer Eingruppierung nach EG 9b TVöD

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.05.2017 an den

Magistrat der Stadt Staufenberg
Personalwesen
Tarjanplatz 1
35460 Staufenberg 

Kosten, die im Rahmen der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Für weitere Fragen zu dem Bewerbungsablauf wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Staufenberg, Personalwesen, Herrn Deibel, Tel.: 06406-80949.